Trade Republic

Trade Republic Logo groß

Trade Republic stammt aus Berlin und besteht seit Mitte 2019. Das Unternehmen bietet ein kostenloses Depot über eine Smartphone-App für iPhone und Android-Handys an. Die Konditionen beim Kauf und Verkauf sind extrem günstig. Die Orderprovision liegt bei 0 Euro. Die Fremdkostenpauschale bei 1 Euro. Viele Aktien- und ETF-Sparpläne lassen sich kostenlos anlegen.

Trade Republic ist ein sogenannter „Neo-Broker“ und hat es sich zum Ziel gesetzt, den Handel mit Wertpapieren für jedermann zugänglich und erschwinglich zu machen. Dazu bietet das Unternehmen eine benutzerfreundliche mobile App an, über die Kunden ihre Wertpapiergeschäfte tätigen können.

Das Trade Republic Logo
  • Kostenloses Depot
  • Kostenlose Sparpläne auf ETFs, Aktien und Kryptowährungen
  • 2% Zinsen bis 50.000 EUR
  • Gratis-Aktie / Aktienbruchteile im Wert von 25 EUR
  • 1 EUR pro Order (außer Sparpläne)

Sparpläne für Aktien lassen sich ab 1 Euro pro Order anlegen. Trade Republic spricht junge und technik-affine Kunden an die keinen Kontakt zur Bank oder einem Berater wollen. Diese Kunden informieren sich selbst zur Geldanlage und sind nicht bereit die teilweise horrenden Preis der etablierten Banken und Sparkassen zu bezahlen.

Wie funktionieren kostenlose Trades bei Trade Republic?

Trade Republic setzt als digitale Bank und moderne Technik. Wie viele Broker erhält auch Trade Republic Rabatte von den Handelspartnern. Durch effiziente Strukturen gibt Trade Republik diese Rabatte an die Kunden weiter und verzichtet auf die Orderprovision. Bei der Ordererteilung fällt ein Euro an externen Gebühren für das Clearing und die Abwicklung an.

Ein wichtiger Bestandteil des Geschäftsmodells von Trade Republic ist die Verwendung von ETFs (Exchange Traded Funds). ETFs sind börsengehandelte Fonds, die es Anlegern ermöglichen, in eine Vielzahl von Unternehmen oder Märkten zu investieren, indem sie eine einzige Aktie kaufen. Trade Republic bietet eine breite Palette von ETFs an, die es Kunden ermöglichen, ihr Portfolio diversifiziert zu halten.

Ein weiteres wichtiges Merkmal von Trade Republic ist die geringe Gebührenstruktur. Im Gegensatz zu vielen traditionellen Banken und Online-Brokern berechnet Trade Republic lediglich eine geringe Pauschalgebühr für jeden Trade, unabhängig von der Anzahl der Aktien oder ETFs, die gekauft oder verkauft werden. Dies macht es für Anleger besonders attraktiv, selbst kleinere Summen in Wertpapiere zu investieren.

Trade Republic hat seinen Fokus auf den Handel mit europäischen Wertpapieren und bietet seinen Service aktuell nur für Kunden innerhalb der EU an. Es hat seinen Service seit seiner Gründung ständig erweitert und hat inzwischen eine breite Palette an Finanzinstrumenten zur Verfügung gestellt.

Die Gründer von Trade Republic möchten durch die günstige Kostenstruktur junge Kunden zur selbstständigen Altersvorsorge durch ETFs und Aktien motivieren.

Sind Kundengelder bei Trade Republic sicher?

Alle Einlagen auf dem Verrechnungskonto sind bis zu 100.000 € pro Anleger gesetzlich geschützt. Die Einlagen werden auf einem Treuhand-Sammelkonto bei der Solarisbank AG aus Berlin geführt. Dieses unterliegt der Aufsicht durch die Deutsche Bundesbank und die BaFin (Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht).

Die Wertpapiere in Depot der Kunden sind nicht durch die Einlagensicherung gedeckt, sondern sind das Eigentum der Kunden. Diese Wertpapiere werden von der Depotbank HSBC Deutschland bei den entsprechenden Verwahrstellen im In- und Ausland verwahrt. Daher gehören die Wertpapiere immer und ohne Ausnahme den Kunden.

Ist Trade Republic eine Bank?

Ja, Trade Republic ist eine deutsche Wertpapierhandelsbank. Trade Republic wird von der Deutschen Bundesbank und der BaFin (Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht) beaufsichtigt und bietet Kunden die gewohnte Zuverlässigkeit und Sicherheit einer deutschen Bank.

Was kostet Trade Republic?

Tipps zu Trade Republic

Trade Republic

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen