Kostenloses Depot

Cost Average Effect: Der Durchschnittskosteneffekt

Kostenlose Depots mit günstigen Ordergebühren

Aktien gehören zur Geldanlage. Egal wie viel du verdienst, egal wie viel Geld du angespart hast, in Zeiten niedriger Zinsen sind Aktien nahezu die einzige Option überhaupt langfristig einen Ertrag zu erwirtschaften. Damit dieser Ertrag so groß wie möglich ausfällt, ist ein kostenloses Depot mit niedrigen Ordergebühren absolut wichtig.

Je weniger dein Depot dich kostet, desto mehr bleibt am Ende für dich übrig. Ein Depot bei einer Volksbank oder Sparkasse ist mit die teuerste Option die du wählen kannst. Die Gebühren und Kosten vernichten gerade bei kleinen Investments den ganzen Gewinn.

Schnellstart: Kostenloses Depot von Trade Republic

Du hast noch kein Depot und keine Aktien? Du hast keine Lust dir den ganzen Artikel zu kostenlosen Depots und Broker-Vergleiche durchzulesen?

Das Trade Republic Logo

Du möchtest dich jetzt endlich mit Wertpapieren beschäftigen und über einen Dauerauftrag jeden Monat Geld in Aktien oder einen ETF ansparen? Dann habe ich zwei Tipps für dich:

  1. Eröffne ein Depot bei Trade Republic
  2. Halte deine Investments einfach

Wieso Trade Republic? Das deutsche Unternehmen bietet ein sehr intuitives Depot an. Kein Schnick Schnack, meine versteckten Kosten sondern ein Preis-Leistungs-Verzeichnis das genau eine DIN A4 Seite lang ist. 

Die wichtigsten Fakten:

  • Ein Trade (Kauf oder Verkauf von Aktien) kostet 1 Euro
  • Die Ausführung eines Sparplans auf Aktien oder ETF ist kostenlos
  • Die Depotführung ist kostenlos
  • Depoteröffnung erfolgt in wenigen Minuten!!

Was sind einfache Investments? Damit meine ich einen Sparplan auf einen oder mehrer ETFs. Was ein ETF ist, erklärt der verlinkte Beitrag. Du kannst natürlich auch in Aktien investieren, aber ein guter und günstiger Einstieg sind ETFs.

Die wichtigsten Fakten:

  • ETFs sind eine Sammlung von Aktien
  • ETFs sind um ein vielfaches günstiger als Fonds
  • ETFs schwanken nicht so extrem wie Aktien
  • ETFs bilden beispielsweise einen Index (DAX 30) oder eine Region (Asien) ab

Wusstest du, dass der Wechsel des Depots zu einer anderen Bank noch viel einfacher ist, als der Wechsel eines Girokontos? Das hat folgendes Gründe:

  • Deine Wertpapiere sind Sondervermögen der Bank
  • Dieses Sondervermögen ist vor der Insolvenz der Bank geschützt
  • Bei einem Depot-Wechsel beantragst du ganz unkompliziert einen Übertrag deiner Wertpapiere zu einem neuen Anbieter

Egal mit welchem Depot du beginnst oder wo gerade deine Aktien liegen. Mit einem Depot-Übertrag kannst du ganz einfach zu einem neuen Broker umziehen.

Die besten Angebote in der Übersicht

Alle hier vorgeschlagenen Broker bieten das Depot kostenlos an. Damit bezahlst du nichts für die Aufbewahrung der Wertpapiere. Kosten fallen erst an, wenn du Aktien, ETFs, Optionsscheine oder sonstige Wertpapiere kaufst oder verkaufst. 

Je mehr Funktionen ein Broker anbietet, desto teurer ist der Broker in der Regel. Werden keine exotischen Aktien oder komplexe Wertpapiere benötigt, sparst du mit einem Broker der einen reduzierten Umfang anbietet, viel Geld.

Kostenloses Depot für Einsteiger

Aktien und ETFs sind für dich Neuland. Du hast von Optionen schonmal was gehört, aber der Unterschied zwischen einer Aktien-Option und einen Optionsschein ist dir nicht ganz klar? 

Dir ist jedoch klar, dass du Geld in Aktien anlegen möchtest um zukünftig mehr Rendite zu haben. Dann findest du nachfolgend zwei solide Broker mit einem kostenlosen Depot und niedrigen Ordergebühren.

Trade Republic

Trade Republic ist ein Unternehmen aus Berlin und bietet das beste Preis-Leistungs-Verhältnis. Bei keinem Broker können Kunden so viele Aktien und Wertpapiere zu so günstigen Ordergebühren kaufen.

Das Trade Republic Logo

Das kostenlose Depot von Trade Republic läuft ausschließlich auf dem Smartphone. Das Depot ist innerhalb weniger Minuten eröffnet. Sobald du Geld von deinem Girokonto zu Trade Republic überwiesen hast, kannst du loslegen.

Vorteile

Nachteile

Smartbroker

Smartbroker gehört zu dem Finanzportal Wallstreet Online und ist ebenfalls ein noch recht neuer Anbieter. Im Unterschied zu Trade Republic setzt das kostenlose Depot von Smartbroker auf der DAB BNP Paribas auf.

Das Smartbroker Logo

Smartbroker „stülpt“ eine eigene Oberfläche auf das Depot Angebot der DAB BNP Paribas. Hier und da scheint immer die Oberfläche der DAB BNP Paribas durch. 

Vorteile

Nachteile

Kostenloses Depot für Fortgeschrittene

Du hast oder hattest schon mal Wertpapiere und möchtest wieder mit einem soliden Broker und niedrigen Kosten weitere Aktien sowie ETFs kaufen? Folgende Broker bieten neben einem kostenlosen Depot auch ein kostenloses Girokonto.

DKB - Deutsche Kredit Bank

Das Online-Banking und die App der DKB sind sicherlich nicht die schönsten am Markt. Dafür funktioniert alles. Zudem bietet die DKB als vollwertige Bank und Tochter der BayernLB sehr viele Funktionen digital an. 

Das DKB Logo

Die DKB ist bei weitem nicht so günstig wie Trade Republic oder Smartbroker, aber auch nicht so teuer wie ein Depot bei einer Sparkasse oder Volksbank. 

Vorteile

Nachteile

comdirect

Die comdirekt ist die Direktbank der Commerzbank AG und somit die günstige Alternative zur großen gelben Mutter. Die comdirect bietet eine Weboberfläche sowie Apps zum Handeln von Wertpapieren.

Das comdirect Logo

Nach drei Jahren ist das Depot jedoch nur kostenlos, wenn Kunden eine der folgenden Bedingungen erfüllen:

  • mindestens 2 Trades im Quartal
  • oder Girokonto
  • oder regelmäßiger Wertpapiersparplan

Vorteile

Nachteile

Consorsbank

Die Consorsbank ist eine Marke der BNP Paribas und versteht sich als Direktbank. Neben dem kostenlosen Depot bietet die Consorsbank auch ein kostenloses Girokonto an.

Das Consorsbank Logo

Damit eignet sich die Consorsbank auch als Hauptbankverbindung mit Konto und Depot aus einer Hand.

Vorteile

Nachteile

Starte JETZT und eröffne ein Depot

Bei der Auswahl eines kostenlosen Depots solltest du nicht zu viel Zeit aufwenden. Deine Auswahl ist nicht in Stein gemeißelt und du kannst den Broker jeder Zeit und ohne Kosten später wechseln. Deine Wertpapiere kannst du zu deinem neuen Broker mitnehmen.

Trade Republic als kostenloses Depot für Einsteiger

Für Börsenneulinge empfehle ich ein Depot bei Trade Republic. Die App ist intuitiv, das Unternehmen agiert in der Werbung nicht aggressiv und Kunden haben mit 1 € pro Trade geringer Kosten.

Trade Republic bietet zudem eine niedrige Sparrate für Sparpläne an. Ab 10 € kannst du monatlich beispielsweise einen ETF besparen. 

Kostenloses Depot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Nach oben scrollen