Kostenlose Depots: Die Übersicht

Cost Average Effect: Der Durchschnittskosteneffekt

Langfristig schlagen Aktien und ETFs jede herkömmliche Geldanlage. Egal wie viel du verdienst, egal wie viel Geld du angespart hast, in Zeiten niedriger Zinsen sind Aktien, ETFs und Anleihen nahezu die einzige Option überhaupt langfristig einen Ertrag zu erwirtschaften. Damit dieser Ertrag so groß wie möglich ausfällt, ist ein kostenloses Depot mit niedrigen Ordergebühren absolut wichtig.

Je weniger dein Depot dich kostet, desto mehr bleibt am Ende für dich übrig. Ein Depot bei einer Volksbank oder Sparkasse ist mit die teuerste Option die du wählen kannst. Die Gebühren und Kosten vernichten gerade bei kleinen Investments den ganzen Gewinn.

Kostenlose Depots mit günstigen Ordergebühren

Folgende Punkte sind bei einem kostenlosen Depot wichtig.

  • Geld auf dem Verrechnungskonto darf nicht mit Starfzinsen belastet werden.
  • Optional: Geld auf dem Verrechnungskonto sollte mit Guthabenzinsen vergütet werden.
  • Das reine halten von Aktien, ETFs, Anleihen oder sonstigen Derivate muss kostenlos sein.
  • Die Ordergebühren müssen niedrig, idealerweise im 1-stelligen Euro-Bereich sein.

Folgende kostenlose Depots erfüllen diese Kriterien und bieten sich als Einstieg in die Welt der Wertpapiere an.

Schnellstart: Kostenloses Depot von Trade Republic

Du hast noch kein Depot und keine Aktien? Du hast keine Lust dir den ganzen Artikel zu kostenlosen Depots und Broker-Vergleiche durchzulesen? Dann starte direkt mit Trade Republic. Der Online-Broker bietet ein einfaches User-Interface und komfortable Bedienung über das Smartphone und den Browser an.

Das Trade Republic Logo
  • Kostenloses Depot
  • Kostenlose Sparpläne auf ETFs, Aktien und Kryptowährungen
  • 2% Zinsen bis 50.000 EUR
  • Gratis-Aktie / Aktienbruchteile im Wert von 25 EUR
  • 1 EUR pro Order (außer Sparpläne)

Vorteile

  • Aktienkauf für 1 EUR
  • Kostenfreie Sparpläne (Aktien, ETFs und Krypto)
  • Sparplan ab 1 EUR Investment
  • Depoteröffnung in Minuten
  • Intuitive und übersichtliche App
  • Transparente Kostenstruktur

Nachteile

  • Nur Aktien, die über die Börse Lang & Schwarz handelbar sind, stehen zur Verfügung
  • Keine Anleihen
  • Kein Gemeinschaftsdepot
  • Kryptowährungen nur als Zertifikate

Wieso Trade Republic? Das deutsche Unternehmen bietet ein sehr intuitives Depot an. Kein Schnick Schnack, meine versteckten Kosten sondern ein Preis-Leistungs-Verzeichnis das genau eine DIN A4 Seite lang ist. 

Tipp: Der Wechsel des Depots zu einer anderen Bank noch viel einfacher ist, als der Wechsel eines Girokontos? Das hat folgendes Gründe:

  • Deine Wertpapiere sind Sondervermögen der Bank
  • Dieses Sondervermögen ist vor der Insolvenz der Bank geschützt
  • Bei einem Depot-Wechsel beantragst du ganz unkompliziert einen Übertrag deiner Wertpapiere zu einem neuen Anbieter

Egal mit welchem Depot du beginnst oder wo gerade deine Aktien oder ETFs liegen. Mit einem Depot-Übertrag kannst du ganz einfach zu einem neuen Broker umziehen und viel Geld sparen.

Weitere kostenlose Depots

Alle hier vorgeschlagenen Broker bieten das Depot kostenlos an. Damit bezahlst du nichts für die Aufbewahrung der Wertpapiere. Kosten fallen erst an, wenn du Aktien, ETFs, Optionsscheine oder sonstige Wertpapiere kaufst oder verkaufst. 

Je mehr Funktionen ein Broker anbietet, desto teurer ist der Broker in der Regel. Werden keine exotischen Aktien oder komplexe Wertpapiere benötigt, sparst du mit einem Broker der einen reduzierten Umfang anbietet viel Geld.

Kostenloses Depot für Einsteiger

Aktien und ETFs sind für dich Neuland. Du hast von Optionen schonmal was gehört, aber der Unterschied zwischen einer Aktien-Option und einen Optionsschein ist dir nicht ganz klar? 

Dir ist jedoch klar, dass du Geld in Aktien oder ETFs anlegen möchtest um zukünftig mehr Rendite zu haben. Dann findest du nachfolgend drei solide Broker mit einem kostenlosen Depot und niedrigen Ordergebühren.

Scalable Capital

Scalable Capital ist ein Online Broker mit kostenlosem Depot und bietet zusätzlich auch einen Robo-Advisor an. Kunden können Geld entweder selbst investieren oder durch den Robo-Advisor automatisiert investieren lassen.

Scalable Capital Logo
  • Kostenloses Depot
  • Kostenlose Sparpläne auf ETFs, Aktien und Kryptowährungen
  • 0,99 EUR pro Order (außer Sparpläne)
  • Depoteröffnung erfolgt in wenigen Minuten
  • Mindestanlagebetrag bei Sparpläne: 1 EUR

Vorteile

  • Aktienkauf ab 0,99 EUR
  • Kostenfreie Sparpläne (Aktien, ETFs und Krypto)
  • Sparplan ab 1 EUR Investment
  • Zwei Handelsplätze (gettex & Xetra)

Nachteile

  • 2,3% Zinsen nur für Kunden des teuren Prime+ Broker
  • Kostenstruktur unübersichtlich
  • Keine Anleihen
  • Kein Gemeinschaftsdepot
  • Preisalarm nur für ein Wertpapier im Free Broker

Wieso Scalable Capital? Das Unternehmen aus Deutschland bietet den Handel auf zwei Handelsplätze zu vergünstigten Konditionen. Auf Xetra finden sich deutlich mehr Aktien als auf der von Trade Republic genutzten Börse Lang & Schwarz. Dafür sind die Ordergebühren auf Xetra deutlich teurer als bei Trade Republic.

Smartbroker

Smartbroker gehört zu dem Finanzportal Wallstreet Online und möchte sich in der Liga der Neo-Broker mitspielen. Im Unterschied zu Trade Republic und Scalable Capital setzt das kostenlose Depot von Smartbroker auf der DAB BNP Paribas auf.

Das Smartbroker Logo
  • Kostenloses Depot
  • 0 EUR pro Trade ab 500 EUR Ordervolumen über gettex
  • 1 EUR pro Trade ab 500 EUR Ordervolumen über Lang & Schwarz
  • Kauf von Anleihen möglich

Vorteile

  • Aktien, Fonds, ETFs & Anleihen ab 0 EUR
  • Anleihenkauf möglich
  • Alle deutsche Handelsplätze

Nachteile

  • Keine Guthabenzinsen
  • Kryptowährungen nur als Zertifikate
  • Kein Gemeinschaftsdepot
  • 4 EUR pro Trade unter 500 EUR Ordervolumen
  • Sparpläne nicht kostenlos
  • Preis- & Leistungsverzeichnis hat 18 Seiten

Wieso Smartbroker? Smartbroker „stülpt“ eine eigene Oberfläche über das Depot Angebot der DAB BNP Paribas. Das ist hier und da ersichtlich und Smartbroker ist bei Weitem nicht so intuitiv wie Trade Republic oder Scalable Capital. Smartbroker ist auch nicht so günstig wie die beiden erstgenannten. Dafür bietet Smartbroker ein kostenloses Depot mit einem sehr großen Funktionsumfang und Zugang zu sehr vielen Börsen und die Möglichkeit zum Kauf von Anleihen.

finanzen.net ZERO

finanzen.net ZERO ist ein kostenfreies Angebot von finanzen.net, einer der größten Finanz- und Wirtschaftsportale in Deutschland. Mit finanzen.net ZERO kannst Du kostenlos Realtime-Kurse von Aktien, Indizes, Devisen und Rohstoffen verfolgen. Du hast auch Zugang zu Finanznachrichten, Analysen und Marktdaten, sowie zu einer Vielzahl von Tools und Funktionen, die dir dabei helfen, deine Finanzen zu verwalten und deine Anlageentscheidungen zu treffen.

finanzen.net ZERO Logo
  • Kostenloses Depot
  • 0 EUR Ordergebühren
  • Kostenlose Sparpläne auf ETFs, Aktien und Kryptowährungen
  • Gratisaktie nach Depoteröffnung
  • Echte Kryptowährungen handelbar

Vorteile

  • Aktien, Fonds, ETFs ab 0 EUR
  • Aktiensparpläne ab 25 EUR Ordervolumen
  • Kauf von echter Kryptowährungen (keine Zertifikate)
  • Handel über Börse gettex
  • Handelbare Fonds ohne Ausgabeaufschlag

Nachteile

  • Keine Guthabenzinsen
  • Kein Gemeinschaftsdepot
  • Keine Anleihen handelbar

Wieso finanzen.net ZERO? Ein starkes Finanz-Portal verbunden mit einem kostenlosen Depot und vielen Funktionen sprechen für sich. Interessierte konnten direkt in Kryptowährungen investieren und kaufen nicht wie bei anderen Neo-Brokern Zertifikate.

Kostenloses Depot für Fortgeschrittene mit mehr Funktionen

Du hast oder hattest schon mal Wertpapiere und möchtest wieder mit einem soliden Broker und niedrigen Kosten für den Kauf von Aktien, ETFs und Anleihen? Folgende Broker bieten neben einem kostenlosen Depot auch ein kostenloses Girokonto. Zudem bekommst du bei diesen Brokern ein kostenloses Gemeinschaftsdepot, teilweise auch dein Depot für Kinder.

ING

Die ING bietet bei allen Produkten eine sehr gute User Experience. Das Depot lässt sich sowohl im Browser als auch in der ING-App einfach und intuitiv nutzen. Die ING bietet seit Mitte 2022 wieder Guthabenzinsen auf dem Verrechnungskonto zum Depot an.

Das ING Logo
  • Kostenloses Depot
  • Gemeinschaftsdepot möglich
  • Kinder-Depot möglich
  • 800 ETFs dauerhaft dauerhaft kostenlos
  • Kauf von Anleihen möglich

Vorteile

  • Sehr große Auswahl an Derivaten
  • Aktien, Fonds und ETFs als Sparplan
  • Alle deutsche Börsen, USA und Kanada

Nachteile

  • Teuer: 4,90 Euro + 0,25% vom Kurswert
  • Keine Kryptowährungen

Wieso ein Depot bei der ING? Wer ein Gemeinschaftsdepot mit dauerhaft kostenlosen ETF-Sparplänen sucht, findet das bei der ING. Meine Frau und ich nutzen die ING um unsere ETF-Sparpläne für die Altersvorsorge gemeinsam zu besparen. Gleichzeitig bietet die ING die gleichen Funktionen auch für das Kinder Depot an. Bei Einzelkäufe größer 2.000 Euro Ordervolumen ist die DKB günstiger.

DKB – Deutsche Kredit Bank

Das Online-Banking und die App der DKB sind sicherlich nicht die schönsten am Markt. Dafür funktioniert alles und die DKB arbeitet parallel an der Neuentwicklung einer verbesserten App. Zudem bietet die DKB als vollwertige Bank und Tochter der BayernLB sehr viele Funktionen digital an. 

Das DKB Logo
  • Kostenloses Depot
  • Gemeinschaftsdepot möglich
  • Wertpapierkauf ab 10 EUR bis max. 25 EUR
  • Sparplan kostet 1,50 EUR
  • Kauf von Anleihen möglich

Vorteile

  • Aktienkauf ab 10 Euro max 25 Euro
  • Sparplan kostet 1,50 Euro
  • Transparente Kostenstruktur
  • 9 Handelsplätze in Deutschland
  • Ausländische Handelsplätze
  • App & Webportal
  • Über 1,5 Mio. handelbare Wertpapiere
  • Sehr viele Informationen zu den Wertpapieren

Nachteile

  • Kein kostenloser Handel möglich
  • Kein kostenloser Sparplan möglich
  • Depoteröffnung dauert Tage​
  • Depoteröffnung immer zusammen mit kostenlosem Girokonto und Debitkarte​
  • Keine Kryptowährungen

Wieso ein Depot bei der DKB? Die DKB ist bei weitem nicht so günstig wie Trade Republic oder Smartbroker, aber auch nicht so teuer wie ein Depot bei einer Sparkasse oder Volksbank. Die DKB bietet sehr viele Wertpapiere zum Kauf zu günstigen Konditionen, dazu zählen auch Anleihen.

comdirect

Die comdirect ist die Direktbank der Commerzbank AG und somit die günstige Alternative zur großen gelben Mutter. Die comdirect bietet eine Weboberfläche sowie Apps zum Handeln von Wertpapieren. Nach drei Jahren ist das Depot jedoch nur kostenlos, wenn Kunden eine der folgenden Bedingungen erfüllen:

  • mindestens 2 Trades im Quartal
  • oder Girokonto
  • oder regelmäßiger Wertpapiersparplan
Das comdirect Logo
  • Kostenloses Depot
  • Gemeinschaftsdepot möglich
  • Kinder-Depot möglich
  • Wertpapierkauf ab 9,90 EUR bis max. 59,90 EUR
  • Kauf von Anleihen möglich

Vorteile

  • Kostenlose Trades als Angebot möglich
  • Sehr große Auswahl an Derivaten
  • 30 Handelsplätze weltweit
  • App & Webportal

Nachteile

  • Kein kostenloser Handel möglich
  • Kein kostenloser Sparplan möglich
  • Keine Kryptowährungen
  • Preisgestaltung unübersichtlich​

Wieso ein Depot bei der comdirect. Bei der comdirect sind sehr viele Derivate handelbar. Zudem besteht die Option ein Gemeinschaftsdepot einzurichten oder ein Depot für Kinder.

Consorsbank

Die Consorsbank ist eine Marke der BNP Paribas und versteht sich als Direktbank. Neben dem kostenlosen Depot bietet die Consorsbank auch ein kostenloses Girokonto an.

Das Consorsbank Logo
  • Kostenloses Depot
  • 370 ETF-Sparpläne für 0 EUR
  • Gemeinschaftsdepot möglich
  • Kauf von Anleihen möglich
  • 34 deutschen und internationalen Börsen

Vorteile

  • Sehr große Auswahl an Derivaten

Nachteile

  • Teuer: 4,90 Euro + 0,25% vom Kurswert
  • Depoteröffnung immer zusammen mit kostenlosem Girokonto
  • Preisgestaltung unübersichtlich​
  • Keine Kryptowährungen

Wieso ein Depot bei der Consorsbank? Wer ein Gemeinschaftsdepot mit dauerhaft kostenlosen ETF-Sparplänen sucht, findet das bei der ING.

Starte JETZT und eröffne ein kostenloses Depot

Bei der Auswahl eines kostenlosen Depots solltest du nicht zu viel Zeit aufwenden. Deine Auswahl ist nicht in Stein gemeißelt und du kannst den Broker jeder Zeit und ohne Kosten später wechseln. Deine Wertpapiere kannst du zu deinem neuen Broker mitnehmen.

Trade Republic als kostenloses Depot für Einsteiger

Börsenneulinge erhalten mit Trade Republic einen guten Online Broker mit kostenlosem Depot, vielen Funktionen und einfacher Bedienung. Sehr viele Sparpläne sind kostenlos, die App ist intuitiv und es gibt aktuell 2% Zinsen bis 50.000 Euro bei monatlicher Zinsausschüttung.

Das Trade Republic Logo
  • Kostenloses Depot
  • Kostenlose Sparpläne auf ETFs, Aktien und Kryptowährungen
  • 2% Zinsen bis 50.000 EUR
  • Gratis-Aktie / Aktienbruchteile im Wert von 25 EUR
  • 1 EUR pro Order (außer Sparpläne)
Kostenlose Depots: Die Übersicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen